Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 28.12.2021

Faszien schmerzen

Wenn Faszien Schmerzen verursachen, solltest Du auf jeden Fall zu einer Massagerolle greifen. Bevor Du jedoch tatsächlich selbst etwas gegen Deine Verspannungen und Schmerzen unternimmst, sollte auf jeden Fall bei einem Arzt abgeklärt werden, ob tatsächlich die Faszien schmerzen und kein anderes Problem besteht.

Direkt zum Massagerolle Test

Anzeige

Faszien schmerzen

Faszien können aus unterschiedlichen Gründen schmerzen, meist liegt es jedoch an der eingeschränkten Flexibilität Deines Körpers. Solltest Du – aus gesundheitlichen Gründen oder ähnlichem – nicht regelmäßig etwas für Deine Fitness tun und Deinen Körper für ein paar Minuten täglich trainieren, kann es dazu führen, dass die allgemeine Flexibilität Deines Körpers darunter leidet. Aus diesem Grund kann es dazu kommen, dass Deine Faszien schmerzen.

Faszien schmerzen

Hast du Faszien schmerzen in den Armen?

Es gibt spezielle Faszien Übungen, welche Du mit einer Faszienrolle ausüben kannst. Gezielt kannst Du Dein Körpergewicht auf der Rolle verlagern und so Druck auf die betroffenen Körperpartien ausüben. Dies sorgt wiederum dafür, dass die Schmerzen gelindert werden, wenn nicht sogar ganz verschwinden.

Faszien lösen ist wichtig für Dein allgemeines Wohlbefinden, immerhin verschwinden die Faszien Schmerzen nicht einfach von alleine. Die beste Methode wäre eben mit einem speziellen Massagegerät, welches Du zur Massage, aber auch beim Training anwenden kannst.

So gibt es beispielsweise das Faszien Yoga, welches sowohl Massage als auch Workout miteinander vereint. Hier bekommt Dein Körper eine Ausgewogenheit an Entspannung und Anspannung. Wenn Faszien schmerzen, solltest Du auf jeden Fall etwas unternehmen, da die Verklebungen ansonsten noch schlimmer werden können, bis Deine allgemeine Flexibilität so enorm eingeschränkt ist, dass Dir alltägliche Handlungen Probleme bereiten.

Faszien schmerzen Ursachen

Wenn Faszien schmerzen, kann das unterschiedlichste Ursachen haben, aber meist liegt es an der fehlenden Flexibilität. Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass Du regelmäßig etwas für Deinen Körper tust – das muss kein stundenlanges Workout jeden Tag sein – damit diese Flexibilität erhalten bleibt.

Anzeige

Profi Faszien Rolle „Happy Roll“ von Sportastisch :: hochwertige Massagerolle in geprüfter Qualität

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 3. Oktober 2021 10:42
Detailsbei
ansehen

Es gibt spezielles Faszientraining, welches Du einsetzen kannst, wenn Deine Faszien schmerzen sollten. Diese nennen wir Dir im nächsten Abschnitt. Wichtig ist, dass Du – speziell, wenn Du einem Beruf im Büro nachgehst – immer wieder kurz aufstehst und ein paar Schritte machst.

Sitzt Du nur den ganzen Tag, können Deine Faszien verkleben. Neben der mangelnden Bewegung gehört aber auch Stress zu diesen Risikofaktoren. Anhaltender psychischer und physischer Stress wirkt sich bekannterweise negativ auf unseren Organismus aus – so auch auf unser Bindegewebe.

Direkt zum Massagerolle Test

Massagerolle Übungen sind heutzutage nicht mehr wegzudenken.

Übungen gegen Faszien schmerzen

Übungen bei Faszien Schmerzen gibt es die verschiedensten – das Wichtigste dabei ist, dass Du eine Partie Deines Körpers nach der anderen bearbeitest. Zudem solltest Du auf keinen Fall mit dem Faszienball übertreiben, ansonsten werden noch viel mehr Schmerzen verursacht, was Du ja eigentlich nicht erreichen möchtest.

Das Einfachste ist, wenn Du Dir als erstes einmal eine Faszienrolle zulegst, mit welcher Du von nun an jeden Tag etwas trainierst bzw. Deine verklebten Faszien massierst. Der Schlüssel liegt in der Abwechslung von Entspannung und Anspannung – nicht zu verwechseln mit der Verspannung, welche Du ja loswerden möchtest. Deswegen ist es wichtig, dass Du Dir eine Partie nach der anderen vornimmst und lediglich ein paar Minuten täglich mit der Rolle trainierst bzw. massierst.

So legst Du die Rolle beispielsweise unter Dein linkes Bein, Dein gesamtes Körpergewicht lastet auf der Rolle und nun bewegst Du Dein Bein etwas nach oben und unten, hin und her. Keine schnellen, hastigen Bewegungen, sondern mit Ruhe und Präzision.

Faszien schmerzen – was tun?

Wenn Deine Faszien schmerzen, solltest Du zu allererst einen Arzt aufsuchen. Als Laie kannst Du nicht beurteilen, ob Die Verspannungen und Schmerzen tatsächlich aus dieser Region stammen oder ob es sich um anderweitige Schmerzen handelt.

Wenn Du abgeklärt hast, ob tatsächlich die Faszien schmerzen, kannst Du mit dem Training dieser beginnen. Je nach Arzt bekommst Du bereits vor Ort Tipps und Tricks, aber so solltest Du wissen, dass nur mit gezieltem Training die Faszien Schmerzen verschwinden können. Medikamente oder dergleichen wären hierbei nicht das Richtige – immerhin nimmst Du bei Muskelkater ja auch keine Medikamente ein.

Entscheide Dich für eine entsprechende Rolle, mit welcher Du Übungen ausführen kannst. Damit Du das richtige Produkt für Dich findest, hilft Dir der Massagerolle Test. Hierbei wurden diverse Produkte dieser Kategorie auf Herz und Nieren getestet, auch ein Testsieger wurde gekürt. Mit diesen Produkten liegst Du auf der richtigen Seite, wenn Deine Faszien schmerzen und Du etwas dagegen tun möchtest.

Anzeige

Muscle Mauler Schaumstoffrolle – Massagerolle – Das Beste Massage Werkzeug für den Sport

19,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 3. Oktober 2021 10:42
Detailsbei
ansehen

Wenn Faszien schmerzen – nicht lange fackeln, sondern handeln, in unseren Artikeln findest Du passende Ratschläge.

Aktuelle Artikel im Fitness Blog:

Selbstmassage

Selbstmassage

Die Massagerolle ist das beste Hilfsmittel für Deine Selbstmassage. Mit diesem unscheinbaren Sportgerät, welches übrigens auch optimal für Einsteiger geeignet ist, wirst Du Dich bald fitter und vitaler fühlen können. Die Faszien Übungen sind kinderleicht und nicht nur für die Selbstmassage zu nutzen, denn neben dem Lösen der Muskelverspannungen kann die Rolle auch für eine bessere Durchblutung sorgen, […]

Faszien Training Übungen

Faszien Training Übungen

Sei mal ehrlich, möchtest nicht auch Du, eine gesunde und aufrechte Körperhaltung genießen können mit Hilfe einer Massagerolle? Die Antwort darauf liegt bei Dir selbst, vielmehr in den Faszien (Bindegewebshüllen welche Deine Muskeln umhüllen). Mit gezielten Faszien Training Übungen wird Dein Gewebe wieder widerstandsfähiger und elastischer. Faszien Training Übungen – Anleitung Bei den Faszien Übungen […]

Faszienball Übungen

Faszienball Übungen

Du möchtest Deine Körperhaltung mit Hilfe der Massagerolle verbessern, aufrecht gehen, die Muskeln und Gelenke festigen, Dich geschmeidiger bewegen und alle Schmerzen und Verspannungen lösen?Dann solltest Du mit Hilfe vom Faszienball die Faszienball Übungen antreten. Denn diese bewirken nicht nur eine bessere Haltung, sie machen Dich auch fitter und gesünder. Worauf es dabei ankommt und […]

Gesunde Faszien durch Faszientraining

Gesunde Faszien durch Faszientraining

In diesem Beitrag geht es um die Selbstmassage durch eine Massagerolle und gesunde Faszien durch Faszientraining, was auch Spaß machen kann. Aber was sind denn eigentlich Faszien? Die wenigsten Leute sind sich darüber bewusst, dass Schmerzen oftmals von den Faszien rühren können, die sich durch zu wenig an sie gerichtete Aufmerksamkeit zu verkleben beginnen. Spannungskopfschmerzen […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Massagerolle Ratgeber

Anzeige


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!