Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 18.11.2017

Faszien Training Übungen

Sei mal ehrlich, möchtest nicht auch Du, eine gesunde und aufrechte Körperhaltung genießen können mit Hilfe einer Massagerolle? Die Antwort darauf liegt bei Dir selbst, vielmehr in den Faszien (Bindegewebshüllen welche Deine Muskeln umhüllen). Mit gezielten Faszien Training Übungen wird Dein Gewebe wieder widerstandsfähiger und elastischer.

Direkt zum Massagerolle Test

Anzeige

Faszien Training Übungen – Anleitung

Bei den Faszien Übungen geht es um sehr langsame, kontinuierliche Bewegungen. Du sollst jede Bewegung bewusst vollführen und dabei Deinen Körper wahrnehmen. Sprich, beim Faszientraining stehen Konzentration, bewusste Atmung und die Dehnübungen an erster Stelle.

Faszien Training Übungen

Welche Faszien Training Übungen gibt es und welche sind wann sinnvoll?

Da die Faszien Training Übungen mit Hilfe einer Faszienrolle durchgeführt werden gehst Du wie folgt vor.

 

  • Rückenroller:

 

Lege dich auf eine Fitnessmatte, auf der Du die Faszienrolle plaziert hast.  Nun legst Du dich mit Deinem oberen Rücken auf die Blackroll. Und schiebst Dich mindestens fünf und höchstens zehn Mal ganz langsam darüber, praktisch vor und zurück.  Dabei vergiss nicht Deinen Bauchnabel einzuziehen! Diese Faszien Training Übungen entspannen auf ganz sanfte Art dein Bindegewebe. Zudem werden alle Verklebungen und Verhärtungen dabei gelöst, sowie Dein Gewebe optimal durchblutet.

  • Hüftroller:

Diese Massagerolle Übungen lassen sich auch erweitern, indem Du die sogenannten Hüftroller anwendest, diese kräftigen Deine seitliche Gesäßmuskulatur.

Lege dich dafür nun zuerst mit deiner rechten Seite auf die Rolle, diese sollte unterhalb deines Beckens liegen. Dabei stützt Du dich mit deinem rechten Arm ab, die linke Hand ruht auf  deiner Taille. Den linken Fuß stellst Du vor dein rechtes Knie auf. Ganz langsam bewegst Du dich nun hoch, wobei  die Rolle bis hin zu Deinem Oberschenkel wandert. Diese Faszien Training Übungen wiederholst Du nun ebenfalls fünf bis zehn mal, auf beiden Seiten.

Faszien Training Übungen für Anfänger

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei den Faszien Training Übungen um sanfte und anmutende Dehn- und Sprungübungen. Gerade wenn Du als Anfänger dieses Training beginnst, solltest Du regelmäßig üben. Trainiere am besten zwei mal in der Woche, nie zwei Tage hintereinander. Damit sich die Muskeln entspannen können.

Obwohl beim Faszien Yoga die Bewegungen eher unspektakulär zu sein scheinen, solltest Du dich dennoch immer vorher aufwärmen. Dies kann das Laufen auf dem Stepper oder aber das Seilspringen sein.

Anzeige

Profi Faszien Rolle „Happy Roll“ von Sportastisch :: hochwertige Massagerolle in geprüfter Qualität

27,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 9:01
Detailsbei
ansehen

Ebenfalls wichtig ist, laut Massagerolle Test, dass Du beim Training versuchst Dich anmutend zu bewegen. Jeder Sprung, jede Drehung, sollte sanft sein. Darum raten wir Dir auch, am besten barfuß zu trainieren.

Direkt zum Massagerolle Test

Mit Hilfe der nackten Füße kannst Du Deine Bewegungen besser und vorsichtiger ausführen. 

Faszien Training Übungen für Fortgeschrittene

Wenn Du bereits mit den Faszien Training Übungen vertraut bist, dann weißt Du das diese nicht nur mit den Rollen sondern auch mit dem Faszienball, sowie weiteren einfachen Dehn- und Sprungübungen sehr abwechslungsreich sind.

Beginnend mit einigen Sprungübungen, wobei Du darauf achtest, ganz sanft auf dem Boden, nach jedem Sprung, aufzukommen. Gehst Du weiter zu den Dehnübungen. Beuge Dich mit Deinem Oberkörper ganz langsam nach vor, mache Deinen Rücken dabei ganz rund und lasse Deine Hände zum Boden wandern. Beuge dabei Deine Beine etwas nach vor, wobei Du gerne auch nachfedern darfst. Aus dieser Position federst Du nun mit den Händen und dem Oberkörper sanft nach links.

Dein Kopf sollte dabei ganz entspannt hängen bleiben.  Wechsle nun zunächst in die Ausgangsposition bevor Du eine Dehnung zur rechten Seite ausführst. Wiederhole diese Faszien Training Übungen fünf bis zehn mal. Lege dabei nach jedem Sprung oder jeder Dehnung eine Pause ein. Spann die Bauchmuskulatur dabei an und atme bewusst ein und aus.

Je nach Trainingseinheit oder Rat Deines Osteopathen, kannst Du bei den Faszien Training Übungen die jeweiligen Übungen erweitern oder verändern. Wichtig ist, ganz bewusst Deinen Körper wahrzunehmen und ganz sanft zu trainieren. Denn ruckartige und stampfende Bewegungen sind hier fehl am Platz.

Faszien Training Übungen gegen Schmerzen

Schmerzen sind nicht nur lästig, sie können Dir auch den Tag vermiesen. Lass Dich nicht unterkriegen und versuch durch die Blackroll die Verspannungen zu lösen. Neben der Rücken- und Hüftroller, kannst Du die Faszien lösen indem Du die Beinwalze anwendest.

Bei diesen Faszien Training Übungen setzt Du dich zunächst auf die Fitnessmatte, dabei stellst Du deine Hände hinter deinen Körper und stützt dich praktisch damit ab. Platziere nun die Blackroll unterhalb deiner Waden, dort wo Deine Muskeln ansetzen. Ganz sachte schiebst Du dich nun nach vorne. Wiederhole diese Faszien Training Übungen mindestens fünf mal, mit kleinen Pausen dazwischen.

Je nachdem wo Du Schmerzen hast, kannst Du entweder nur deine Waden mit der Rolle sanft massieren, oder aber auch hinauf bis hin zu deinem Gesäß gehen. Dein Bauch sollte dabei immer angespannt sein.

Anzeige

Muscle Mauler Schaumstoffrolle – Massagerolle – Das Beste Massage Werkzeug für den Sport

17,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 9:01
Detailsbei
ansehen

Du siehst, mit diesen ganz einfachen und sanften Bewegungen wirst Du ganz schnell Deine Verspannungen und Schmerzen los. Das beste an den Faszien Training Übungen ist, dass diese überall ausgeführt werden können.

 

Aktuelle Artikel im Fitness Blog:

Selbstmassage

Selbstmassage

Die Massagerolle ist das beste Hilfsmittel für Deine Selbstmassage. Mit diesem unscheinbaren Sportgerät, welches übrigens auch optimal für Einsteiger geeignet ist, wirst Du Dich bald fitter und vitaler fühlen können. Die Faszien Übungen sind kinderleicht und nicht nur für die Selbstmassage zu nutzen, denn neben dem Lösen der Muskelverspannungen kann die Rolle auch für eine bessere Durchblutung sorgen, […]

Faszien Training Übungen

Faszien Training Übungen

Sei mal ehrlich, möchtest nicht auch Du, eine gesunde und aufrechte Körperhaltung genießen können mit Hilfe einer Massagerolle? Die Antwort darauf liegt bei Dir selbst, vielmehr in den Faszien (Bindegewebshüllen welche Deine Muskeln umhüllen). Mit gezielten Faszien Training Übungen wird Dein Gewebe wieder widerstandsfähiger und elastischer. Faszien Training Übungen – Anleitung Bei den Faszien Übungen […]

Faszienball Übungen

Faszienball Übungen

Du möchtest Deine Körperhaltung mit Hilfe der Massagerolle verbessern, aufrecht gehen, die Muskeln und Gelenke festigen, Dich geschmeidiger bewegen und alle Schmerzen und Verspannungen lösen?Dann solltest Du mit Hilfe vom Faszienball die Faszienball Übungen antreten. Denn diese bewirken nicht nur eine bessere Haltung, sie machen Dich auch fitter und gesünder. Worauf es dabei ankommt und […]

Gesunde Faszien durch Faszientraining

Gesunde Faszien durch Faszientraining

In diesem Beitrag geht es um die Selbstmassage durch eine Massagerolle und gesunde Faszien durch Faszientraining, was auch Spaß machen kann. Aber was sind denn eigentlich Faszien? Die wenigsten Leute sind sich darüber bewusst, dass Schmerzen oftmals von den Faszien rühren können, die sich durch zu wenig an sie gerichtete Aufmerksamkeit zu verkleben beginnen. Spannungskopfschmerzen […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Massagerolle Ratgeber

Anzeige


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!