Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 15.10.2018

Verklebte Faszien

Verklebte Faszien sind ein leidiges Thema im Leben vieler Menschen, aber die Massagerolle kann Abhilfe schaffen. Leider sind diese verklebten Faszien schon lange keine Seltenheit mehr und werden immer öfter genannt und als Schmerz Punkt erlebt.

In diesem Artikel möchten wir auf verklebte Faszien näher eingehen und Dir ein paar nützliche Hinweise zu diesem Thema liefern.

Direkt zum Massagerolle Test

Anzeige

Wodurch entstehen verklebte Faszien

Dein Körper ist dazu gemacht, dass Du Dich bewegen kannst – egal, ob Sitzen, Liegen, Stehen, Gehen oder sonstiges. Gehst Du jetzt aber beispielsweise einer Arbeit nach, welche hauptsächlich im Sitzen – beispielsweise im Büro – stattfindet, dann fehlt diese Bewegung für den Körper. Doch benötigt Dein Organismus diese Bewegung unbedingt, nicht nur wegen Deiner Fitness, sondern auch wegen Deiner Gesundheit und Deinem allgemeinen Wohlbefinden.

Verklebte Faszien

Hast du verklebte Faszien in den Füßen?

Verklebte Faszien entstehen, wenn Du Dich nicht ausreichend bewegst und hiermit ist nicht direkter Sport gemeint. Allgemeine Bewegung sollte schon in den Alltag integriert sein, doch fehlt diese, kann es zu diesen Verklebungen kommen. Verklebte Faszien sorgen des Weiteren dafür, dass Deine allgemeine Beweglichkeit darunter leidet und auch Deine Flexibilität wird zurückgehen.

Faszien Übungen sind eine gute Hilfe, verklebte Faszien vorzubeugen oder – im fortgeschrittenen Fall – diese wieder zu lösen und verschwinden zu lassen. Bevor es jedoch überhaupt zu diesen Verklebungen kommt, kannst Du zwei gewisse Aspekte beachten, damit es erst gar nicht dazu kommt. Zum einen ist Bewegung das Schlüsselwort schlechthin – diese muss in Deinen Alltag integriert sein und wenn Du nur 10 Minuten täglich eine Runde spazieren gehst, wenn Du gerade Pause auf der Arbeit hast.

Der zweite Aspekt wäre der Stress – reduzierst Du diesen, kannst Du auch verklebte Faszien vorbeugen. Eine gute Alternative, um vom stressigen Alltag abzuschalten, wäre beispielsweise Faszien Yoga. Hier findest Du zu Dir selbst und kannst außerdem noch was für Deine Faszien tun.

Verklebte Faszien lösen

Verklebte Faszien lösen kannst Du am besten mit einer Faszienrolle. Diese ist speziell für diese Art von Training und Massage gestaltet und hergestellt worden. So bekommst Du hierbei immer eine Rolle, welche sich lediglich durch Oberfläche, Material und Härtegrad unterscheidet. Je nach Art der Verklebung und nach Kenntnis Deinerseits solltest Du zu einer niedrigeren oder höheren Härte greifen.

Anzeige

Blackroll Standard (Härtegrad mittel), schwarz, Selbstmassagerolle + interaktives Booklet

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Oktober 2018 5:39
Detailsbei
ansehen

Massagerolle Übungen findest Du meist anhand eines Posters, wenn Du eine neue Rolle kaufst. Je nach Modell und Hersteller wird Dir auch eine Anleitung mitgeliefert, welche Dir einige Übungen bietet.

Gerade als Anfänger benötigst Du noch etwas Hilfestellung, damit die Übungen auch richtig umgesetzt und durchgeführt werden – dies ist sehr wichtig, damit verklebte Faszien gelöst werden können.

Direkt zum Massagerolle Test

Ein Faszientraining ist für jedermann geeignet und bringt nur Vorteile mit sich.

Verklebte Faszien – Ursachen

Verklebte Faszien haben meist zwei Ursachen – Stress und Mangel an Bewegung. Wie bereits im oberen Abschnitt erklärt wurde, ist Bewegung für unseren Körper sehr, sehr wichtig. Ohne Bewegung kommt es zu Problemen bei den Faszien, den Gelenken und unterschiedlichsten Muskelgruppen. Vor allem wenn Du lange sitzt und nur selten Bewegung hast – noch dazu keine Sportart ausübst bzw. betreibst – kann es zu diesen unangenehmen Schmerzen kommen. Diese lösen sich auch nicht von alleine – Du musst immer etwas dagegen tun, wenn Du ein schmerzfreies Leben bestreiten möchtest. Hierfür gibt es eigene Faszien Übungen, welche Du anwenden kannst, um wieder mehr Flexibilität zu erhalten.


Neben der mangelnden Bewegung gehört auch der Stress in diesen Bereich. Hast Du sehr viel zu tun, kannst Du nie abschalten und stehst dauernd unter Druck, dann kann sich das ebenso negativ auf Deine Faszien auswirken, wie mangelnde Bewegung.

Hast Du zudem beides – Mangel an Bewegung und noch Stress im Alltag – kann sich dies alles nur negativ auf Deinen gesamten Körper auswirken. Deswegen musst Du unbedingt schon vorab einige Vorkehrungen treffen, dass es erst gar nicht zu diesen Ursachen kommen kann.

Welchen Nachteil bringen Verklebte Faszien?

Verklebte Faszien wirken sich – wie bereits des Öfteren erwähnt – negativ auf Deinen gesamten Körper, Deinen Organismus aus.

Hast Du verklebte Faszien, solltest Du zu einem Faszienball greifen, der Dir dabei hilft, diese Verklebungen zu lösen und wieder zu mehr Flexibilität zu kommen. Genau – hast Du Schmerzen und ist das Bindegewebe verklebt, dann kann es zu weniger Flexibilität Deines gesamten Bewegungsapparates kommen.

Je älter Du wirst, desto abgenutzter wird Dein Organismus – das ist einfach so – doch Verklebungen können in jedem Alter auftreten und erschweren Dir im hohen Alter nochmals alltägliche Handlungen wie Aufstehen oder Gehen. Behandelst Du zudem diese Schmerzen nicht, werden sie immer stärker, bis Du Dich eines Tages so gut wie gar nicht mehr bewegen kannst.

Anzeige

Blackroll Orange (Das Original) – Faszienrolle inkl. Übungs-DVD, Übungsposter & Booklet

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Oktober 2018 5:39
Detailsbei
ansehen

Deswegen solltest Du auf jeden Fall den Massagerolle Test ansehen, um Dir ein passendes Produkt daraus auszuwählen. Mit diesem trainierst und massierst Du Dein Bindegewebe und beugst so Verklebungen vor. Aber auch, wenn diese bereits entstanden sind, kannst Du mit dieser Rolle dagegen wirken und die Schmerzen lindern.

Aktuelle Artikel im Fitness Blog:

Selbstmassage

Selbstmassage

Die Massagerolle ist das beste Hilfsmittel für Deine Selbstmassage. Mit diesem unscheinbaren Sportgerät, welches übrigens auch optimal für Einsteiger geeignet ist, wirst Du Dich bald fitter und vitaler fühlen können. Die Faszien Übungen sind kinderleicht und nicht nur für die Selbstmassage zu nutzen, denn neben dem Lösen der Muskelverspannungen kann die Rolle auch für eine bessere Durchblutung sorgen, […]

Faszien Training Übungen

Faszien Training Übungen

Sei mal ehrlich, möchtest nicht auch Du, eine gesunde und aufrechte Körperhaltung genießen können mit Hilfe einer Massagerolle? Die Antwort darauf liegt bei Dir selbst, vielmehr in den Faszien (Bindegewebshüllen welche Deine Muskeln umhüllen). Mit gezielten Faszien Training Übungen wird Dein Gewebe wieder widerstandsfähiger und elastischer. Faszien Training Übungen – Anleitung Bei den Faszien Übungen […]

Faszienball Übungen

Faszienball Übungen

Du möchtest Deine Körperhaltung mit Hilfe der Massagerolle verbessern, aufrecht gehen, die Muskeln und Gelenke festigen, Dich geschmeidiger bewegen und alle Schmerzen und Verspannungen lösen?Dann solltest Du mit Hilfe vom Faszienball die Faszienball Übungen antreten. Denn diese bewirken nicht nur eine bessere Haltung, sie machen Dich auch fitter und gesünder. Worauf es dabei ankommt und […]

Gesunde Faszien durch Faszientraining

Gesunde Faszien durch Faszientraining

In diesem Beitrag geht es um die Selbstmassage durch eine Massagerolle und gesunde Faszien durch Faszientraining, was auch Spaß machen kann. Aber was sind denn eigentlich Faszien? Die wenigsten Leute sind sich darüber bewusst, dass Schmerzen oftmals von den Faszien rühren können, die sich durch zu wenig an sie gerichtete Aufmerksamkeit zu verkleben beginnen. Spannungskopfschmerzen […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Massagerolle Ratgeber

Anzeige


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!